Neulich…

…im Hundeladen.

Heute war ich seit längerem mal wieder in meinem geliebten Hundeladen. Als ich vor ein paar Jahren dort zum ersten Mal eingelaufen bin (auf Empfehlung meiner Lehrerin), hatte ich gerade den schmerzhaften Beginn meiner Unverträglichkeit (habe ich Euch bereits berichtet) und wußte nicht, was ich essen soll. Damals trat Frau T. in mein Leben. Ihres Zeichens Hunde Fachfrau (und selbst beste Freundin eines Vierbeiners), die mich auf Anhieb verstanden hat und helfen konnte.

Frauchen wurde damals erst mal komplett mit alternativen Produkten aus Pferd, Strauss & Co. ausgestattet, sodass ich nicht mehr hungern musste. Nun ja, zurück zu meinem heutigen Besuch. Nachdem mich die beiden anderen Gäste begrüßt haben, lief ich schnurstracks zu “meiner” Leckerli-Ecke. Straussen Nuggets, Kaninchenohren, Hirschfleisch-Sticks und Ziegenohren – ein Schlaraffenland für Vierbeiner!

Hundeladen_02

Ich also ganz nonchalant wie ich bin, zurück zu Frauchen und signalisieren was ich will. Wedeln, Bellen, im Kreis drehen, Anstupsen – ich habe alles gegeben. Und siehe da, es hat geklappt (ja, man muss nur ganz diskret darauf hinweisen was Hund möchte:-)).

 

 

Hundeladen_01

 

Keine fünf Minuten später stand ich an der Kasse und habe bezahlt. Dafür gab es sogar noch ein Leckerchen. Ist das zu fassen?

So einfach geht das heute.

 

 

 

Hundeladen_03

Nachdem wir dann endlich zu Hause angekommen sind und ich die schwere Einkaufstasche hoch getragen habe (Frauchen hätte zwar ruhig mal mit anpacken können, aber ok, sonst isst sie mir wieder alles weg), mussten die Schätze erst einmal gut verstaut werden. Platz im Küchenschrank habe ich mir mittlerweile auch erkämpft. Es gab zwar am Anfang Stress mit Frauchen, aber wer braucht schon Teller? Die habe ich einfach woanders hin geräumt.

 

Hundeladen_04Hundeladen_05Und dann (endlich) konnte ich meine Kausnacks geniessen. Ich hatte mich übrigens für Hirsch entschieden.

Jetzt bin ich hundemüde und mache erst mal ein Nickerchen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>